MS FRAM, das bekannteste Expeditionsschiff der Firma Hurtigruten, sollte zu Saisonbeginn in der Antarktis die Oktoberreise 2017 eine Sonderroute ohne die berühmte Halbinsel absolvieren. Das wurde von den Kunden nicht honoriert und entsprechend schlecht gebucht. Mit der aktuellen Routenänderung wurde bei der Anreisepassage von Montevideo aus die Unterwegsanlandung  auf der Halbinsel Valdes weggelassen. Statt dessen dafür 5 Tage Antarktis nun hinzugefügt.

Die neue Route MS FRAM 2017 mit Antarktis ohne Einzelzuschlag

29.10.-15.11.17 ist die vorgesehene Expeditionsdauer, bei der Sie in Montevideo an Bord gehen. Eine Stadt, die einen Vorabbesuch wert wäre. Oft unteschätzt, die Falklandinseln. Wir haben diese fast baumlosen grünen Inseln als einmalig schöne Ziele kennengelernt.  Britisch geprägt, von freundlichen Leuten bewohnt, ergibt sich bei Tee und Keks rasch ein angeregtes Gespräch. Felspinguine und Albatrosse sind sicher zu sehen. Südgeorgien war ein Hochziel des Walfangs, der inzwischen erloschen ist. Das Titelfoto zeigt die verbliebenen Hinterlassenschaften. Ernest Hackleton ist hier begraben. Was die Tierwelt betrifft, auf Südgeorgien werden Sie die größten Königspinguinkolonieen der Welt sehen.

Selbstverständlich sind qualifizierte Lektoren an Bord, die Ihnen persönlich und bei ausgeschribenen Vorträgen detailreich Fakten zu Natur und Geschichte vermitteln. So entwickelt sich die Dramaturgie dieser Reise ein wenig in Richtung Kampf um den Südpol, dem Sie natürlich nirgends nahe kommen. An Tafeleisbergen vorbei erleben Sie zu Beginn November eine Landschaft, die von Schnee und Eisbergen geprägt sein wird. …..Darüber hinaus entfält mit der neuen Route der Einzelnutzungszuschlag von 50%.

Die neuen Ab-Preise (ohne Fernflüge) Stand 15.06.2017

-Aussenkabine 7361,-€

-Superior Aussenkabine 8128,-€

-Suite ab 10232,- p.P. bei Doppel-oder Einzelbelegung

Vorträge finden überwiegend auch auf Deutsch statt. Ausrüstung für die nassen Anlandungen erhalten Sie an Bord, Anoraks mit Expeditionscharakter verbleiben in Ihrem Besitz. Unser Personal und wir selbst (Dieter und Renate Rosenbusch) waren bereits 2 mal auf MS Fram in der Antarktis auf Expedition.  Rufen Sie mich an, dann klären wir alle Fragen zu dieser Offerte, weiteren Angebiten für 2018/19…auch die Arktis betreffend.

Buchung und Fachberatung: Leinen Los Kruzfahrten: T 0345-2100514