All inklusive, klein, fein und luxeriös von Singapur zu den schönsten und interessantesten Orten Vietnams 04.04.2012/ 9T

 

Vietnam hat sich zu einer der gefragtesten Ziele Asiens entwickelt. Freundliche Menschen, historische Königspaläste sowie weltbekannte Zeugnisse der Natur wie das Weltkulturerbe Ha Long Bucht beeindrucken jeden Reisenden. Sie wünschen eine Massage an Bord (Titelbild, umspült von tropisch warmen Winden), einen Fahrradausflug oder möchten einfach einen Spaziergang unternehmen? Die vorgestellte Seereise mit der Silver Shadow bietet allein an 6 Tagen die Möglichkeit in Vietnam von Bord zu gehen.

Kleine Schiffe bis ca. 500 Gäste an Bord, die den 5-Sterne de Luxe Standard erfüllen, gibt es weltweit kaum 30 an der Zahl. Die Silver Shadow ist besonders wendig, mit modernster Navigationstechnik ausgestattet und somit in der Lage auch kleinere Häfen anzusteuern. Sie dürfen einen diskreten und aufmerksamen Service auf der Silver Shadow erwarten, der da ist, wenn Sie Ihn wünschen und Ihnen jeglichen persönlichen Freiraum bietet.

Seereise Silver Shadow

Blick von der eigenen Terrasse. Ausser den Vista Suiten verfügen alle Kabinen der Silver Shadow über einen Balkon. Die Fläche beträgt mindestens 27 m². Sie werden zur Seereise durch Vietnam mit einem Obstkorb und Champagner auf der Suite begrüßt.  Die Minibar ist immer nach Wunsch gefüllt. Qualitätsgetränke immer all inklusive!

Vietnam Seereise

Für den Service während der Seereise durch Vietnam ist der Service der Silver Shadow da, 24 Stunden täglich. Der Koffer ist rasch auf der Kabine, während Sie am Ankuftstag oder nach dem Ausflug auf der Silver Shadow mit einem Willkommensdrink begrüßt werden! Unser Angebot ist eine Suite Dreams Spezial Offerte, die Sie nur bei einem ausgewählten Kreis, auf hochwertige Seereisen spezialisierte Agenturen, so auch Leinen Los Kreuzfahrten , erhalten!

Dürfen wir Sie an Bord der Silver Sea Yacht Silver Shadow willkommen heißen?

 

Silver Shadow

Wir möchten Ihnen die ausgezeichnete Route der Silver Shadow vorstellen!

Date

Day

Port

Arrive

Depart

04 Apr 2012 Wed Singapore, Singapore 19:00
05 Apr 2012 Thu Day at Sea
06 Apr 2012 Fri Ho Chi Minh City, Vietnam 10:00
07 Apr 2012 Sat Ho Chi Minh City, Vietnam 14:00
08 Apr 2012 Sun Nha Trang, Vietnam 08:00 13:00
09 Apr 2012 Mon Chan May (Hue/Da Nang), Vietnam 08:00 18:00
10 Apr 2012 Tue Ha Long Bay, Vietnam 14:00 18:00
11 Apr 2012 Wed Haiphong (Hanoi), Vietnam 01:00 23:00
12 Apr 2012 Thu Day at Sea
13 Apr 2012 Fri Hong Kong, China 08:00

Ein ausgefeiltes Ausflugsprogramm der Seereise durch Vietnam mit der Silver Shadow senden wir Ihnen gern auf Anfrage zu.

Beispiele der Reisehöhepunkte dieser Seereise mit der Silver Shadow (Quelle Wikipedia)

Nha Trang

Als touristische Hauptattraktion von Nha Trang gelten die Cham-Türme Thap Ba Ponagar im Norden der Stadt. Das ist eine der bedeutendsten Cham-Stätten in Vietnam. Die Bauwerke wurden während der letzten Jahre aufwändig erneuert, ohne dabei den Charakter zu zerstören. Vom südlichen Ende des Trang Phu Blvd. fährt der Vinpearl Cable Car in ca. 60 m Höhe zur 3 km entfernten Hon-Tre-Insel (Bambusinsel), auf der sich ausgedehnte touristische Anlagen befinden.

Da Nang

Von touristischer Bedeutung sind das Cham-Museum mit herausragenden Exponaten der Cham-Kultur sowie die südlich der Stadt auf dem Weg nach Hoi An gelegenen Höhlen der Marmor-Berge. Der Hafen von Da Nang wird regelmäßig von Kreuzfahrtschiffen aus Japan und den USA angelaufen. 1997 wurde das Luxus-Hotel „Furama“ in Danang eröffnet.

  • Cham-Museum
  • Kathedrale (1923)
  • China Beach (ein Surfer-Paradies)
  • Marmor-Berge
  • Wolkenpass (496 m NN) – 22 km nördlich von Danang
  • Bodhisattva-Statue auf der Halbinsel Son Tra

Hai Phong

  • Gemeinschaftshaus Đình Hàng Kênh (auch Nhân Thọ, 17. Jahrhundert), berühmt für seine geschnitzten Holzreliefs, Nguyễn Công Trứ, Hàng Kênh-Viertel im Distrikt Lê Chân
  • Dư Hàng-Pagode (zwischen 980 und 1009 erbaut, Restaurierungen im 17. Jahrhundert), 121 Chua Hàng, Distrikt Le Chan
  • Đền Nghè-Tempel (18. Jahrhundert), Ecke Le Chan/Me Linh
  • Kolonialarchitektur: der Bahnhof Ga Hải Phòng in der 75 Lương Khánh Thiện, neobarocke Oper und Stadttheater (1904) in der 56 Đinh Tiên Hoàng, das Postamt in der 5 Nguyễn Tri Phương.
  • Villen und Paläste vor allem im Quartier Français rund um die Điện Biên Phủ
  • Katholische Kathedrale „Königin des Rosenkranzes“ (Nữ Vương rất Thánh Mân Côi, 19. Jahrhundert), Pho Hoang Van Thu
  • Historisches Museum (1919, 1959), 11 Đinh Tiên Hoàng
  • Städtisches Ausstellungs- und Kunsthaus, Lần ông / Nguyễn Đức Cảnh
  • Gemüse- und Fischmarkt Chợ Tam Bạc (großes Angebot an Seafood)
  • Stadtmarkt Chợ Sắt (1992), Quang Trung
  • Blumenmarkt (besonders attraktiv während des Tet-Festes!) im Stadtpark Vườn Hoa
  • Markt- und Handwerkerviertel zwischen Quang Trung und Phan Bội Châu
  • Handelszentrum mit der TD (Thùy Dương)-Plaza, einem 19stöckigen Zwillingshochhaus, Lê Hồng Phong, Hải An Dist
  • People’s Theatre-See (Hồ Nhà hát nhân dân), ursprünglich an einer von Franzosen gebauten Pferderennbahn liegend
  • Vergnügungspark für Kinder und Họng Voi-Grotte
  • Universitäts-Gürtel

außerhalb der Stadt:

  • Traditionelle Handelsdörfer mit verschiedenen Spezialitäten[5]
  • Marinemuseum (1975), Abteilung des Ozeanographischen Instituts, 16.000 m2 Ausstellungsfläche, an der Schnellstraße 353 Hải Phòng–Đồ Sơn
  • Đồ Sơn, Badeort und Casino
  • Observatorium Phù Liễn (1902), 8 km südwestlich der Innenstadt im Distrikt Kiến An
  • der Berg Voi in der Form eines Elefanten, 20 km südwestlich der Stadt
  • Tràng Kênh, auch als Trockene Hạ Long-Bucht bezeichnet, bei der Ortschaft Minh Đức
  • Bạch Đằng-Delta, östlich von Haiphong
  • Cát Bà-Insel, 1986 zum Nationalpark erklärt, seit 1994 Teil eines UNESCO-Biosphärenreservates.

 

Gern gibt Ihnen unser Excursion Verantwortlicher der Silver Shadow detaillierte Informationen über Vietnam!

 

Welche Vorteile bietet Ihnen Leinen Los Kreuzfahrten?
  • diskrete Behandlung Ihres Anliegens
  • bevorzugter Kontakt zur Reederei in Monaco, damit unverzügliche Beantwortung aller Anliegen
  • Ausreichung von speziellen Vorteilspreisen für Suiten (nicht allgemein veröffentlicht)
  • Zuordung von Suiten höherer Wertigkeit bei ausgewählten Voyages
  • Zuordung von Guthaben je Suite

Beispiel für diese Seereise mit der Silver Shadow:

Veranda Suite lt. Katalog/Internet:        4449 Euro je Person

Suite Spezial lt. Sonderausschreibung: 3499 Euro je Person

Ihr Preis für eine Veranda Suite:            3199 Euro je Person

 

Nehmen Sie Platz auf dem Deck der Silver Shadow zu Ihrer Voyage mit Aussicht!

 

Information und Buchung Seereise Vietnam : hier