Eine Zugreise durch Afrika

Luxus jenseits von Afrika oder komfortabel entlang der Sterndünen und des Nationalparks Namibias? Oder unter Dampf auf der Sandstone Farm in Südafrika  in Fortsetzung mit Botswana, Zimbawe und Sambia? Hinter dieser Aufzählung verbergen sich drei Konzepte von Zugreisen, die in Südafrika in den vergangenen 10 Jahren entwickelt wurden. Mit der Restaurierung schrottreifer Waggons und Loks, z. B. verschiedene Baureihen der Garratt,  ist unter großen Mühen historisches Material gerettet worden.

Der Rovos Rail

ist der luxuriöseste Zug Afrikas und steht im Ruf den legendären Orient Express  in Stil und Komfort zu übertreffen. Einige Bilder des Rovos Rail mögen Sie optisch einstimmen und anregen über eine der Zugreise – Varianten nachzudenken,  welche Leinen Los Kreuzfahrten alle anbietet!

Rovos Rail

Ein Bad der Kategorie Rovos Royal Suite im Rovos Rail, die 16m² Fläche besitzt. Sie ist ungewöhnlich geräumig und mit Badewanne und Dusche ausgestattet. Unnötig zu erwähnen, dass das Bett 190*190 cm aufweist.

 

Zugreise Rovos RailDie Suite de luxe,  mit 11m² ist  ebenfalls recht komfortabel . Hostessen sorgen im Rovos Rail für jeglichen Service, gern auch für einen Aperitif oder sonstiges Getränk.  Jenes läßt sich während der Zugreise gut im Panoramawagen des Rovos Rail einnehmen, der Ihnen den Blick nach drei Seiten  ermöglicht. Jenseits von Afrika wird Wirklichkeit!

Rohan Voss ist der Eigentümer und Gründer von Rovos Rail. In Pretoria (Südafrika) befindet sich das Depot, welches ich persönlich bereits besichtigen durfte. Restaurierte Züge waren neben schrottreifen Sorgenkindern platziert. Respekt vor der Arbeit der „Restaurateure“ bei Rovos Rail!

6100 km Rovos Rail von Kapstadt nach Dar es Salaam  (rt)

Erstmals können wir 2012  3 deutschsprachige Sonderzugreisen anbieten. Zwei führen von Kapstadt nach Dar es Salaam ab: 23.02. und 09.08.2012 und eine Zugreise geht  in die Gegenrichtung ab dem 25.08.2012. Safaris zur Tierbeobachtung werden bei Unterbrechung der Zugreise in den Reiseablauf integriert. Eine Dampftraktion ist während der Zugreise durch Südafrika überwiegend nicht vorgesehen, bitte anfragen sofern der Wunsch besteht. Die Reiseleitung im Rovos Rail ist erfahren und wird durch ärztlich Begleitung zusätzliche Sicherheit erbringen, welche  Sie absolut zufrieden stellen wird!

Eine selten befahrene Route in Südafrika ist:

Rovos Rail und Golf – Zugreise in der Gruppe

Eine deutsche  Gruppe unternimmt eine Zugreise in Südafrika und verlängert mit Golfprogramm um Kapstadt. ( 5.12.11  in der Tabelle Schienenkreuzfahrten)

Der Rovos Rail fährt während der Mehrzahl der Termine englischsprachig. Kurzstrecken führen zu den Victoria Fällen, nach Durban oder Kapstadt und lassen sich mit allen Aufenthaltsvarianten kombinieren.

Leinen Los Kreuzfahrten verfügt über eine eigene Agentur in Kapstadt und einen erfahrenen Partner in Deutschland. Dadurch können wir Ihnen jede buchbare Zugreise mit dem Rovos Rail, in der erforderlichen Qualität, umgehend erstellen!

Der Desert Express

Diese Zugreise geht durch Namibia und wird 2012 an 6 Terminen und zwei Varianten angeboten. Als Komfortvariante,  Abteile mit DU/WC, sind Sie mit maximal 50 Personen von den Canyons im Süden, über die Sterndünen um Sossusvlei bis zum Etosha Nationalpark im Norden unterwegs. Der Autor kennt den Desert Express und Namibia persönlich!

Desert ExpressAfrika

 

 

 

 

 

 

Teile der Zugreise mit dem Desert Express durch Südafrika werden im Kleinbus vorgenommen. Die Übernachtung in herrlichen Lodges, immer an den schönsten Stellen Namibias gelegen, wird Sie begeistern. Herr Lappe, ein begeisternder Organisator und Reiseleiter aus Kapstadt, trägt persönlich dafür Sorge, dass es eine unvergessliche Reise mit dem Desert Express durch Südafrika wird. Eine wunderbare Mischung aus Erholung, aktivem Erleben und Tierbeobachtungen. Namibia ist ein sicheres Reiseziel, mit riesigen Landschaften ohne Lärm und einem Sternenhimmel, der die Schönheit der Natur zusätzlich unterstreicht. Der Desert Express ist komfortables Mittel zum Zweck. Er ist modern, klimatisiert und fährt niemals unter Dampf.

Für schnell entschlossene unser Zusatztermin im November 2011    weitere Termine 2012

Südafrika – Botswana-Zimbabwe, die GARRATT unter Dampf

Einige Bahnenthusiasten aus Berlin sind seit einigen Jahren unterwegs, um authentische Zugreisen zusammen zu stellen. Hier ist es die Liebe zur Technik,  zu bestimmten Baureihen und zu Fahrten in herrlicher Umgebung. Durch Investitionen einiger Liebhaber, z. B. dem Besitzer der Sandstone Ranch in Südafrika, sind verloren geglaubte Loks und Wagen restauriert und wieder betriebsfähig  gemacht worden. Dazu gehört die Garratt,  die in mehreren südafrikanischen Ländern (wieder ) fährt. In der Regel sind es Sonderfahrten, oft exklusiv zu einzelnen Terminen.

Bereits buchbar ist der Mai-Termin 2012 Südafrika, welcher ein Kurzproramm Botswana als Verlängerung vorsieht. Die Programme Zimbabwe und Sambia schließen sich zeitlich an und sind ab Oktober 2011  bei Leinen Los Kreuzfahrten zu reservieren.

Achtung! Diese Zugreisen durch Südafrika sind Fotosafaris und werden nicht haupsächlich zur Beobachtung der Big Five veranstaltet. Frühes Aufstehen, um den Sonnenaufgang zu nutzen,  gehört ebenso dazu wie der Wechsel von Schlafwagen zum Hotel und der häufige Wechsel der schönsten Ortslagen.

Fragen Sie auch nach:

Südafrika Diesel und E-Lok Veteranen/ Eritrea und Kenia unter Dampf.

Autor: Dieter Rosenbusch, obiges Foto TANAGO (Veröffentlichung angefragt)

Fragen zur Zugreise? 0800 000 1264