Wie bereist man Neuseeland, was möchte man unbedingt sehen? Diese Fragen stellt sich wohl jeder, der diesen herrlichen Inselstaat im Blick hat. Zu Fuss und per Rad schließen wir hier mal aus weil diese Versionen zusätzliche Herausforderungen stellen. Am variabelsten sind Reisevarianten mit Bustransport, am bequemsten jene per Schiff entlang der Küstenlinie und

Bahnreisen auf der Nord-und Südinsel Neuseelands 

Neuseeland auf den schönsten Bahnstrecken

 

Bei unserer privaten Reise waren wir überwältigt von der Vielfalt der Natur und sind mitunter einfach einige Schritte gegangen um die Natur zu genießen (Titelfoto)  Dieser Erlebniseffekt ist bei einer Bahnreise sicher weil die Streckenführung mitten durch das Land, oft nahe der Küstenlinie oder durch Täler führt. Ergänzt werden dieses Bahnstrecken durch Bustransfers in modernen Fahrzeugen. Es handelt sich nicht um eine Sonderzugreise mit Übernachtung im Zug, sie haben 18 Übernachtungen in Komforthotels.

Die Idee der Reise ist es über Singapur anzureisen und dort eine Zwischenaufenthalt zu gestalten. Weiterflug nach Auckland. Bis zum insgesamt 6.Reisetag sind Sie den Zeugnissen des Vulkanismus auf der Spur. Heiße Quellen und Wasserläufe, Schwefelquellen und Geysire. Die Nordinsel ist die Heimat der Maori und der Vulkane im Tongariro Nationalpark (Zugpassage). In Wellington ist die Nutzung des Cable Cars und der anschließende Besuch des Botanischen Garten ein Highlight der Hauptstadt. Per Fähre zur Südinsel wo sie bis, am höchsten Berg Neuseelands vorbei bis zu den Pinguinen im Süden gelangen. Die Seite wird gewechselt und der bekanntes Fjord in den Alpen, der Milford Sound, ist ihr Ziel mit Bootsfahrt zum Staunen. An Gletschern vorbei nördlich ins Jade Fundgebiet und den Pancake Rocks. Einzigartig ist di Zugpassage quer durch die Alpen bis Christchurch. An der Ostseite weitet sich das Tal und die Panoramasicht für Zuggäste ist atemberaubend. Sollte etwas Zeit bleiben, begeben Sie ich zum Avon und machen eine Edwardinische Stocherkahnfahrt. Wie Neuseeland tickt sehen Sie in Christchurch deutlich, wurde die Stadt doch 2010/11 durch ein Erdbeben stark zerstört.

 

Genaue Reisebeschreibung finden Sie hier

Es ist unmöglich Neuseeland mit wenigen Worten zu beschreiben, rufen Sie mich an, Sie erhalten weitere Informationen , wir kümmern uns um Buchung und aller notwendigen  Vorbereitungen.

 

Verfügbare Termine/ Buchung

Die Frühjahrestermine 2022 sind noch nicht gesichert. Neuseeland setzt gegenwärtig strenge Corona Einreiseregeln durch. Die Infektionslage ist vergleichsweise mild, die Impfrate der Bevölkerung ebenfalls niedrig.

Wegen weiteren Auskünften und Buchungswünschen wenden Sie sich gern an mich persönlich:

Dieter Rosenbusch

Leinen Los Kreuzfahrten

T 0163-5605597