Im Kreuzfahrt Fieber: Schiffsneuheiten 2015

Verreisen auf Flüssen, Ozeanen und Meeren: Fluss- und Hochseekreuzfahrten gehören auch im Jahr 2015 zu den besonderen Reisetrends. Seitens der Anbieter von Schiffsreisen und auch von den Reedereien erwarten Passagiere dabei auch zahlreiche Überraschungen, darunter interessante Schiffsneuheiten in den Kreuzfahrtschiff Flotten von AIDA Cruises, NCL Kreuzfahrten, TUI Cruises und einigen weiteren mehr.

Neue Ozeanriesen und Luxusliner für Kreuzfahrten 2015

Die Zahl 7 ist in vielen Kulturen eine Glückszahl und könnte auch der Kreuzfahrtbranche im nächsten Jahr eine erfolgreiche Zeit bescheren. Es sind nämlich genau sieben neue Schiffe für Hochseekreuzfahrten, die im Jahr 2015 das Angebot für Seereisen deutschland-, europa- und weltweit bereichern. In Zusammenarbeit mit dem Online Magazin KreuzfahrtNews geben wir einen Überblick über die mit Spannung erwarteten Neuvorstellungen

Royal Caribbean & TUI Cruises: Diese Giganten der Meere begeistern

Den Anfang macht das Royal Caribbean Kreuzfahrtschiff Anthem of the Seas. Ab April 2015 stößt der Ozeanriese, ein baugleiches Schiff zur legendären Quantum of the Seas, zur Flotte der US-amerikanischen Reederei. Die Anthem of the Seas wird im Jahr 2015 auch mehrmals in Europa erwartet, denn Royal Caribbean International plant das neue Schiff unter anderem für Mittelmeer Kreuzfahrten einzusetzen.

Der Kreuzfahrt-Sommer 2015 wird bei TUI Cruises mit der Vorstellung von Mein Schiff 4 eingeläutet. Im Juni soll das Kreuzfahrtschiff in Kiel getauft werden und in der Ostsee auf seine Jungfernfahrt gehen. Im Vergleich zum Vorgänger Mein Schiff 3 soll das neue TUI Cruises Wohlfühlschiff sogar noch mehr Komfort an Bord bieten, angefangen von einer vergrößerten Wellness-Oase mit Spa-Bereich bis hin zu einladenden Restaurants, Gesellschaftsräumen und Kabinen.

AIDA Cruises & Norwegian Cruise Line: Top Schiffe für den deutschen Kreuzfahrtmarkt

Auf das Kreuzfahrtschiff AIDAprima sind Clubschiff Urlaub Fans bereits seit einiger Zeit neugierig. Nach aktuellem Kenntnisstand wird das Clubschiff ab Herbst 2015 für Schiffsreisen buchbar sein. In der Saison 2016 soll die AIDAprima ganzjährig für Kreuzfahrten ab Deutschland zur Verfügung stehen.

Die Reederei Norwegian Cruise Line (NCL) schickt mit der neuen Norwegian Escape ebenfalls ein Kreuzfahrtschiff nach Deutschland. Der Ozeanriese wird im nächsten Jahr als Erstanlauf im Hamburger Hafen erwartet und dann den Rekord als bislang größtes Kreuzfahrtschiff vor Ort einstellen.

Weitere Schiffsneuheiten bei P&O Cruises, Compagnie du Ponant & Viking: Flottenausbau & Erschließung neuer Märkte

Das britische Kreuzfahrtunternehmen stellt 2015 mit der MS Britannia ein neues Kreuzfahrtschiff in Dienst. Mit dem luxuriös ausgestatteten Schiff können insgesamt mehr als 3.600 Passagiere das Mittelmeer und speziell verschiedene Ziele  in Portugal und Spanien entdecken.

Eine weitere Facette des aufstrebenden Kreuzfahrtmarkts zeigt die Reederei Compagnie du Ponant, bekannt als exklusiver Yachtkreuzfahrt Anbieter. Mit der Le Lyrial steht dabei ab 2015 ein weiterer Luxusliner zur Verfügung, den das Unternehmen beispielsweise für Mittelmeerkreuzfahrten einsetzen möchte.

Viking Kreuzfahrten wird im kommenden Jahr neben Flusskreuzfahrten auch stärker auf Hochseekreuzfahrten setzen. Das neue Kreuzfahrtschiff Viking Star erkundet dann beispielsweise Nordeuropa und Skandinavien und ermöglicht mit max. 928 Passagieren an Bord ein angenehmes Reisen.

 

Anmerkung von Dieter Rosenbusch-Leinen Los Kreuzfahrten. Wir danken Herrn Richter für den Einblick. Inzwischen haben Schiffe durch Insolvenz oder Verkauf den deutschen Markt verlassen. MS Deutschlend, Delphin, Azores. Im Flussbereich ist Amadea Cruises (Lüftner Innsbruck) mit einem Nachfolgeschiff zur Amadea Silver auf dem Markt. Überraschend ist die Ankündigung der VOLGA DREAM II, die als 5 Sterne Schiff zwischen Moskau und St.Petersburg unterwegs sein wird. Der Kreuzfahrtmarkt ist variabel wie nie. Bleiben Sie über uns auf dem Laufenden!