MS Hamburg in 2014 nach  Spitzbergen und Grönland, 2 Routen GROSSE AMERIKANISCHE SEEN

MS Hamburg ist das  ehemalige MS Columbus, welches seit einem Jahr nicht mehr bei Hapag Lloyd Kreuzfahrten im Einsatz ist. Nunmerhr als MS Hamburg dient Sie als Ersatz für das MS Vistamar, die der neue Betreiber (Plantours & Partner) seinerseits abgegeben hat.  Die Kategorie der kleinen deutschsprachigen Schiffe, bis etwa 500 Passagiere, hat keine Neubauten in der Premiumkategorie zu verzeichnen. Abgesehen von der EUROPA 2 (516 Passagiere), die seit Mai 2013 den Maßstab im Luxussegment bestimmt und ausschließlich Suiten mit Balkonen aufweist, sind alle anderen Zugänge, insbesondere deutschsprachiger Schiffe, auf Passagierzahlen von  über 3000 Gästen ausgelegt.

Deswegen  empfehlen wir Ihnen MS Hamburg besonders, weil hier „klein und fein“ gilt, die Bordatmosphäre ohne steife Vorschriften auskommt und die Routenqualitäte für die Programme 2014/15 einzigartig ist (Spitzbergen-Island-Grönland) und in einigen Fällen ( Route Grosse Seen Nordamerikas)  exklusiven Charakter hat.

Schiffsporträt MS Hamburg

 

Flagge Deutschland
Baujahr/Renovierung 1997
Bordsprache Deutsch
Bordwährung EUR/Euro
Tonnage 15.000 BRT
Länge / Breite / Tiefgang 144,00 m / 21,5 m / 5,00 m
Stabilisatoren vorhanden
Geschwindigkeit 10.560 km/h
Decks / Passagierdecks (davon Passagierdecks: 6)
Besatzung 170
Passagiere / Kabinen 400  / 205
Rollstuhlgerechte Kabinen  vorhanden  2
Spannung 220 V

Das Gesamtprogramm 2014/15 (Blätterkatalog)

Kleiner Schiffsrundgang mit  Kabinenbeispielen (360 Grad Animation)

Deckspläne der HAMBURG
Decksplan HAMBURG
Sonnendeck
Sonnendeck HAMBURG
Auf dem Sonnendeck finden Sie den Swimmingpool, den Fitnessraum und den Palmgarten. Auf diesem Deck befinden sich keine Kabinen.
Deck 5
HAMBURG Deck 5
10 2-Bett, außen 12 2-Bett, Suite außen
Deck 4
HAMBURG Deck 4
4 2-Bett, innen 6/6a 2-Bett, außen
Einzel, außen
8 2-Bett, außen 9 2-Bett, außen
12 2-Bett, Suite außen 13 2-Bett, Suite mit Veranda
Deck 3
HAMBURG Deck 3
3 2-Bett, innen 8 2-Bett, außen
Deck 2
HAMBURG Deck 2
1 4-Bett, innen 2/2a 2-Bett, innen
Einzel, innen
6/6a 2-Bett, außen
Einzel, außen
7 2-Bett, außen
11 2-Bett, Suite außen
Deck 1
HAMBURG Deck 1
5 2-Bett, außen

 

MS Hamburg Möglickeiten und Grenzen

Pro:

schmale Passagen (Kanal von Korinth, St. Lorenzsrom (Schleusen) sind befahrbar

Anlandungen mit schiffseigenen Zodiaks erbringen die besondere Eignung für arktische und subarktische Ziele (Spitzbergen, Grönland), als auch zu Inselzielen z.B. im Indischen Ozean

Fahrräder an Bord

rein deutschsprachig

Traditionelle Ausstattung mit maritimen Materialien, Holz, Messing, Bullaugen

sehr gute gelöster Buffet Bereich „Palmengarten“in Freiluft und klimatisierten Innenbereich

Contra

kein Eisklasse, Enschränkungen in Treibeisgebieten und der Antarktis

Keine Balkonkabinen bis auf wenige Terassenlösungen bei den Suiten

Normalkabinen mit maximal 15m²

Für Familien nur bedingt geeignet, sehr wenige 3-er Belgungungen möglich

Die Qualität der Leistungen/Speisen im Restaurantbereich sind rückläufig (Kundenmeinungen, die das Schiff bei beiden Betreiberfimen benutzt haben)

kleiner Fitness/Wellness Bereich

 

Die Gewichtung der Argumente zu den Schiffseigenschaften ist sicher für jeden Gast unterschiedlich. Die einzigartige Bordatmosphäre, die ruhigen Abläufe, der Einsatz hoch qualifizierter Lektoren, machen jede Seereise zum Erlebnis wenn Ihnen bewusst ist, daß Sie nicht auf einem Luxusschiff und ebenfalls auf keinem Expeditionschiff unterwegs sind.

 

Schiffsfotos (Innenaufnahmen) von Dieter Rosenbusch

 

 

 

 

 

 

 

Die Suiten (3 Kategorien) sind gräumig,aber nur teilweise mit Aussenterasse ausgestattet, teilweise ohne Balkon. Wir zeigen Ihnen weitere Aussenkabinen mit 15m²), die teilweise einen Blick aus dem Bett, dierkt aufs Meer gestatten. Kabinen auf dem untersten Deck besitzen 2 Bullaugen!

 

 

 

 

 

 

 

Die Bäder sind jeweils modern ausgestattet, jeweils mit Fön. Der gute Pflegezustand des Schiffes und der Kabinen wir Ihnen das Gefühl eines gemütlichen Zuhauses vermitteln.

 

 

 

 

 

 

 

Nehmen Sie die gestzten Mahlzeiten ungezwungen im Restaurant ein (linkes Foto) oder besuchen Sie den in Poolnähe befindlichen Palmengarten. Die Bibliothek bietet Studienmöglichkeiten zur Reise oder ist einer der zahlreichen „gemütlichen Ecken“ an Bord. Bei der durch uns favorisierten Reise MS HAMBURG zu den GROSSEN AMERIKANISCHEN SEEN werden Sie ohnehin häufig auf den Freideck sein, die knallbunten Wälder zum Indian Summer bewundern, oder den  Offizieren danken, die Sie sicher duch die schmalen Schleusen manövrieren!

 

MS HAMBURG 2014:  3 Abfahrten ab Montreal, 2 mal GROSSE SEEN, 1mal  Nach New York

 

 

 

 

Das Foto links zeigt, warum keiner der Megaliner, die heute des Kreuzfahrtgeschäft dominieren, jemals die GROSSEN SEEN erreichen wird. Der St.Lorenz Strom auf dem Weg zum Ontariosee bietet technische Barrieren, die MS HAMBURG problemlos meistert. Kunden, welche vor mehr als drei Jahren diese Passage fuhren, damals mit dem Oberen See inklusive, kamen mit einer schier unglaublichen Begeisterung zurück.  Der Westen der USA und Kanadas ist durch Laubwälder durchzogen. Ab Mitte/Endes September färben sich diese in goldene und rote Farbtöbne, ein Anblick den Sie nie vergessen werden. Die Seen bieten ruhige Passagen, kein Hafen wird Ihnen tausende Touristen entgegen bringen. Stark in Erinnerung waren die kleinen Dinge. Informationen zur Besiedelung oder die unglaubliche Gastfreundschaft der Amerikaner unterwegs sind sehr emontional. Als Kontrast werden Sie die Skyline von CHICAGO erblicken und sie erleben Ihn unwillkürlich, dem „Amerikanischen Traum“. Die geplanten Ausflüge können wir Ihnen auszugsweise bereits nennen!

Ihre besondern Reisemöglichkeiten über Leinen Los Kreuzfahrten 2014  auf MS Hamburg:

1. Spitzbergen-Island Grönland … für jene die die (Sub) Arktis lieben

2. GROSSE SEEN AMERIKAS ab/bis Montreal

3. Montreal –  New York und zurück

Die Reisen sind untereinander und mit den vorangegangenen und nachfolgenden kombinierbar! Sie ereichen mich unter 0800 000 1264.