Gruppenreise Leinen Los Kreuzfahrten oberer Amazonas 01.-14.01.2015 (MS HAMBURG)

Bei der Analyse der Routen, die Seeschiffe auf dem Amazonas befahren, wird Ihnen auffallen, dass häufig Manaus der Endpunkt einer solchen Reise ist. Ideal wäre es den Amazonas in gesamter Länge, etwa Belem bis Iquitos oder umgekehrt zu befahren. Solche, meist 3-wöchige Reisen, zeigen das unüberschaubare Delta bis zum linksseitigen Amazonas Zufluss durch den Rio Napo. Hochwertige Expeditionen, wie auf MS BREMEN, kosten oft über 10.000 Euro. Kleine Kreuzfahrtschiffe wie MS HAMBURG bieten, bei verkürzter Reisedauer auf 14 Tage einen Komplettpreis mit Flug ab:  3999,€ (Innenkabine). Unser Vorteil ist wohl, dass ab Manus bei dieser Reise nur der Oberlauf befahren wird!

Der Kartenvergleich soll Ihnen die Dimension dieses Flusssystems und den Ausschnitt unserer Gruppenreise „oberer Amazonas“ zeigen.

Manaus ist nicht Endpunkt vom Delta aus gesehen, sondern Beginn und Ende auf den Weg zu den Anden und umgekeht. Begleitende Vorträge versuchen Ihnen die Bedeutung und Dimension des Amazonas deutlich zu machen.

1000 Flüsse speisen den Strom, 7 davon mit mehr als 1500km lang. Dabei wird etwa ein Sechstel der gesamten Süßwasserreserven der Erde befördert. Stellenweise ist der Amazonas bis 100m tief.

 

MS Hamburg fahren wir vorbei oder sind wir per Schlauchboot mittendrin?

 

MS Hamburg wurde bei Hapag Lloyd Kreuzfahrten als MS Columbus eingesetzt, um kleine Häfen und seltene Fahrgebiete (Große Seen Nordamerikas) ansteuern zu können. Mit 350 Passagieren ist ein rascher Landgang möglich, wertvolle Exkursionszeit wird gespart. Zusätzlich hat sich als Vorteil erwiesen, dass sogenannte Zodiaks (Schlauchboote) vorhanden sind, die sich für die Erkundung von Nebenarmen und Sumpfgebieten des Amazonas sehr gut eignen! Dadurch können Sie zu Zeiten der Tieraktivitäten wie Dunkelheit/Dämmerung interessante Beobachtungen anstellen. Womöglich gelingen solche Fotos:

Der Amazonas birgt solche „Edelsteine der Tierwelt“ aber auch rosarote Delphine oder Piranhas. Botanisch Interessierte sind in einem der sensibelsten und vor Varietät strotzensden Ökosysteme richtig aufgehoben. Eventuell finden Sie die „Königin der Nacht“, die Riesenseerose Victoria Amazonica, die nur 2 Tage/1Nacht ihre einmalige Blüte entfaltet. Von selbst kommt er, der Respekt vor der Natur.

 

MS Hamburg auf dem Amazonas mit Leinen Los Kreuzfahrten Expedition und komfortables schwimmendes Hotel!

Nicht das wir uns falsch verstehen, die Hamburg ist kein Luxus-Liner, verfügt aber über nahezu alles, was diese Reise angenehm macht. Die Innenkanine für Preisbewusste (13m²), die Suiten (Foto) für Kunden mit Komfortanspruch, teilweise mit Balkon. Ein Restaurant, welches Gemütlichkeit ausstrahlt, ein traumhaftes Pooldeck mit Freiluft Restaurant (zusätzlich klimatisiertem Innenbereich) mit der passenden Bezeichnung Palmengarten.

 

 

 

 

 

 

 

Dort halten Sie das tropische Klima wunderbar aus. Hohe Luftfeuchte und der täglich (kurze) Starkregen gehört zum Amazonsregenwald und somit zu dieser expeditionsartigen Leinen Los Gruppenreise vom 01.- 14.01.2015. Erfrischen Sie sich, ziehen sich zu einem aromatischen Kaffee zurück oder freuen sich auf die abendliche Veranstaltung im Variete-Stil. Bedenken Sie bitte, dass Tag und Nacht etwa gleich lang sind. Nehmen Sie das Buch mit, welches Sie immer mal lesen wollten oder besuchen die Bordbibliothek!

 

Wir bieten Ihnen täglichen Service, der sein (Ihr) Geld Wert ist! T 0800 000 1264 (09.00-22.00 Uhr)

Reden wir über die Preise und Details (Sie können die rot gekennzeichneten Links anklicken), beschreiben oder passen die vorgesehenen Flüge an. Welche Kabinenart ist für Sie die richtige. Sollte ich die Reise verlängern, dann würden Sie den Amazonas Unterlauf, den Orinoco und die Karibik zusätzlich kennenlernen :mehr. Sie können mich (fast) alles fragen. Ihr Dieter Rosenbusch