MS Finnmarken gilt als das modernste Schiff der HURTIGRUTEN. Ab 7.12.2014 (nur zu dieser Abfahrt) wird es eine komplette Postschiffpassage von Bergen nach Kirkenes und zurück nach Bergen (12T) oder Trondheim (11T) geben. Warum hat diese Reise Expeditionscharakter? Lektoren des MS FRAM sind an Bord und halten Vorträge, die Sie in ähnlicher Form bei deren Antarktis- oder Spitzbergen/Grönlandexpeditionen hören könnten. Solche Lektoren sind nicht einfach Reisebegleiter, sonder Fachleute aus den Themenbereichen  Glaziologie, Biologie oder Geologie. Als ob Sie auf Expeditionskurs wären, ein belieter PARKA mit der Aufschift  SPITSBERGEN ANTARCTICA…

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine Expedition auf MS Fram ist, ebenso wie eine Hurtigrutenreise, immer eine Reise in die schönste Natur, eine Reise ins Licht. Darin besteht der Unterschied und Berührungspunkt dieser Hurtigrutenreise mit einer Expeditionsseereise. Im Dezember finden wir im nördlichen Norwegen das blaue Licht, in der Antaktis die Mitternachtsonne vor. MS Fram fährt in Sommer ebenfalls Regionen nördlich des Polarkreise an. Kurze oder gar keine Nächte sind das Ergebnis!

In der MS Finnmarken Winter-Expedition inklusive

  • Mitglieder des Expeditionsteams von MS Fram werden an Bord der Finnmarken sein.
  • Nordkap-Ausflug
  • Diverse Wanderungen in Begleitung mit unserem Expeditionsteams und interessanten Ausführungen zur jeweiligen Region.
  • Fleece-Jacke
  • Regionale Bordküche mit traditionellen Winter-Gerichten

….und eine grosse Chance, Nordlichter am Polarnachthimmel zu entdecken!

Aktivitäten an Bord:

  • Vortrag des bekannten Solar- und Astrophysikers Pål Brekke über das „Aurora Borealis “ (Nordlicht)
  • Zusätzliche, tägliche Vorträge unseres Expeditionsteams auf der gesamten Reise, die in den Konferenzräumen oder an Deck gehalten werden.
  • Polarkreistaufe
  • Treffen mit einem einheimischen Fischer auf dem offenen Meer, während er frischen Fisch anliefert.
  • Frisch geröstete Fischfrikadellen, die vor dem Eingang des berühmten Trollfjords serviert werden.
  • Gespräch mit dem Kapitän
  • Präsentation über die Geschichte der Samen
  • Lebendige Königskrabben aus der Barentssee erleben
  • Die Geschichte der “Finnkjerka” – Ein alter Opferort der Samen o Eisbaden im Arktischen Ozean – Vardø.
  • Seemannsknoten lernen
  • “Fisch an Deck” – Unser Chefkoch demonstriert an Deck, wie der “Fang des Tages” filletiert wird.
  • Eine Zeremonie zum Verlassen der Arktis
  • Eine Zusammenfassung des Tages von unserem Expeditionsteam

Ein wirklich einmaliges Preisofferte könne wir Ihnen dazu noch machen:

12 Tage Bergen-Kirkenes-Bergen oder 11 Tage Bergen-Kirkenes-Trondheim  07.12.2014 
Garantie-Innenkabine Spezial-Preis ab 1.099
Garantie-Außenkabine* Spezial-Preis ab 1.299
Garantie-Außenkabine, Superior Spezial-Preis ab 1.399
Preise gültig bei Doppelbelegung. Preise für Einzelbelegung auf Anfrage. *z. T. eingeschränkte Sicht

Die Fluganreise ab Deutschland ist inklusive, es wird die komplette Postschiffroute Bergen-Kirkenes-Bergen gefahren. Besuchen Sie die Husky-Station in Tromsö und erleben bei der 2-stündigen Tour mit den Schlittenhunden womöglich sehen Sie dabei die Polarlichter.

 

Detailinfos finden Sie hier

In unserer Reisemanufaktur für diese Reise direkt ansprechbar: Dieter Rosenbusch T 0800 000 1264