Individuell zu reisen, qualitativ auf höchstem Niveau, dann könnten wir von einem Kreuzflug sprechen. Hapag Lloyd Kreuzfahrten bietet seit Jahren erfolgreich diese exklusive Reiseart an, die wir als eine unserer Spezialisierungen den interessierten Gästen näher bringen. Seien Sie dabei unserem aufmerksamen Service und der absoluten Diskretion versichert!

Der Kreuzflug im Privatjet Albert Ballin ist eine Einladung zum Wohlfühlen! Seien Sie Gast auf unserer neuen Route:

 

Kreuzflug Südamerika  mit Ecuador/Galapagos Inseln/ Titicacasee und Costa Rica 22.11. – 09.12.2014 

 

 

Die Hin-und Rückreise bestimmt die Qualität der gesamten Reise, was bei einem Kreuzflug kein Problem ist. Vorabend-Check, Probleme mit der Sitzplatreservierung, Schlangen am Schalter und schweres Gepäck wuchten…so macht Reisen keinen Spass. Bei Kreuzflug Südamerika, reisen sie in 1. Klasse nach Hamburg an, haben einen Abend zum Kennenlernen und Vorübenachtung im legendären FAIRMONT Hotel…Ausgeruht am nächsten Tag, per Limousine zum Airport, meißt direkt an den Privatjet. Für das Gepäck ist das Pesonal zuständig. Auf Sie wartet die Crew mit einem Willkommensgetränk. Strecken Sie die Beine aus, die Business Bestuhlung bietet genügend Platz!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

An Bord können sie eine kleien Köstlichkeit zu sich nehmen, zeitweise dem Lektor zuhören oder bereit ein wenig von der „historischen Goldstadt“ Cartagena träumen. 14 Stunden dauert diese erste Etappe, die zum Sofitel Legend Santa Clara führt.  Im folgenden möchten wir Ihnen den Kreuzflug näher bringen der Kolumbien, Ecuador (Galapagos), Chile, Bolivien und Costa Rica beinhaltet.

 

Kolumbien, das Goldland suchen?

Cartagena hat ein sehenswertes historisches Zentrum, eine Altstadt in welcher man den Hauch der Conquista zu spüren scheint. Straßenmaler, Galerien die nationale Künstler zeigen und weitere Höhepunkte. Ihr Lektor hat Erfahrung und Tipps, um die 2 Tage Aufenthalt zum gelungenen Einstieg ihres Kreuzflugs zu führen. Cartagena  ist das Ziel zahlreicher Kreuzfahrer, dennoch hat man das Gefühl im „Goldland“ angekommen zu sein. Das Goldmuseum (links) ist überschaubar und  bringt Sie, zusammen mit den sachkundigen Erläuterungen des Lektors, der Historie und Gegenwart näher.

 

Quito, die Vulkane geraten im Blick

Quito liegt am Äquator mit einem entsprechenden Denkmal, die Altstadt  ist sehenswert! Die UNESCO meint: „Weltkulturerbe“.Mit 2800m über dem Meeresspiegel sind Sie in einer Höhe, die geradezu einen Ausflug zu den „Feuerbergen“ verlangt. Der Ausflug zur „Straße der Vulkane“, so wie Alexander Humboldt diese bereits sah, wird zum besondern Erlebnis im Bereich der Anden. Niergends auf der Welt ist eine größere Anzahl von Vulkanen zu entdecken,die mächtig, überwiegend aktiv und schneebedeckt sind.

 

Galapagos , die „Inseln wo Arten entstanden“

Träge Robben, Blaufußtölpel, und Galapagos Schildkröten …dies und noch mehr ist auf den 13 Eilanden zu sehen, die dieses von Darwin  erforschte Inselgruppe ausmachen. Diesen Traum zu erleben dürfte einmalig sein. Ungewöhnlich, für Gäste unseres Kreuzfluges selbstverständlich eingerichtet, ist der 3-tägige Aufenthalt im Hotel  „Finch Bay Eco Hotel“ . Ein Glücksfall für Sie ist es ,  daß der international renomierte Experte für Evolution von Vögeln und Säugetieren, Herr Prof.Dr. Oliver Krüger, für Sie als Lektor gewonnen werden konnte.

 

 

 

 

 

Hotel Finch Bay Galapagos

Die Atacamawüste in Chile

Manche Dinge und Regionen sind mit Worten kaum zu beschreiben. Das eine Salpterwüste, die Atacama, einen besonderen Reiz ausübt ist manchen Gästen vorab nicht plausibel. Die Farbnuancen  der Landschaft beim Überflug mit dem Privatjet, werden Sie nicht vegessen. Kleine Wanderungen oder gar auf Wunsch ein Ausritt (fast) nichts ist unmöglich! Übrigens ist in solch menschenleeren Regionen die „Lichtverschmutzung“  unbekannt. Somit ist ein Sternenhimmel zu erwarten , der sich in seiner Leuchtkraft  einmalig beeindruckend darstellt.

Bolivien der Höhepunkt der Reise

Wieder sind es die Anden, hier mit Höhenlagen von über 4000m, die vom berühmten Gipfel Illimani als Geburtstätte der Sonne überstrahlt werden. Hexenmärkte, die alles anbieten womit man das Leben beeinflussen kann, bieten Essenzen, die oft indianischen Ursprungs sind. Gleiches trifft auf die Boote zu, die noch heute die Indianer am Titicacasee herstellen. Aus Binsen bestehend, dennoch Monate und Jahre beständig, beeindruckend was Natur und Handwerk hervorbringt!

 

Pura Vida das wunderbare Costa Rica

Zum Ende Ihres Kreuzfluges geht es gleich für 4 Tage nach Costa Rica, der „Reichen Küste“. Das Faultier als Motiv haben wir ausgewählt weil es  die Lebensart der Ticos beschreibt, die Hektik ablehnt und den kleinen Freunden des Lebens zugeornet ist. Die Natur gestaltet sich vilefältig was die Vegetation betrifft, riesige Blüten, aromatische Minibananan, Kakaopflanzen und Orchideen. Nehmen Sie auf jeden Fall an einer Dschungel Tour teil. Das Meer ist (auch) für Sie reserviert. Genießen Sie das wahre Leben, die Ticos sagen „Pura Vida“

 

 

 

Der Spezialist für Kreuzflüge bei Leinen Los Kreuzfahrten ist: Dieter Rosenbusch, der bereits an einen Kreuzflug teilnahm. Täglich für Sie zu erreichen: T 0800 000 1264 Hier  finden Sie Details zum Kreuzflug!