Renate Rosenbusch, Reiseleiterjacke

Und wieder haben wir die  uns  die Norwegische Küste vorgenommen! Die 20. von Leinen Los Kreuzfahrten betreute Hurtigrutenreise wird vom  20.9. bis zum 02.10. 2019 stattfinden. Eine Reise im Indian Summer, zur Zeit der Tag-und Nachtgleiche. Renate begleitet Sie persönlich ab Deutschland. Ihre Erfahrung nimmt inzwischen Jahrzehnte ein. Sie kennt die Norwegische Küste wie ihre Westentasche und wird ihnen das Gefühl  vermitteln , daß Hurtigruten  einzigartig sind und als die “ schönste Seereise der  Welt“ bezeichnet werden.

Warum haben wir diesen Septembertermin gewählt?

Im Früherbst tritt etwas Ruhe an der norwegischen Küste ein. Andere Kreuzfahrtgesellschaften sind dort nicht mehr unterwegs, alle Ausflüge sind stressfrei durcgführbar. Es ist die Zeit der „Tag und Nachtgleiche“ , der Altweibersommer färbt im Süden Norwegens die Bäume in einen goldnene Glanz! Zusammengefasst sind es folgende Argumente mit denen wir Sie positiv ansprechen möchten:

Das kristallklare Blau des Himmels setzt sich kontrastreich von den weißen Bergspitzen ab, die vom ersten Schnee bedeckt sind. Den kürzer werdenden Tagen folgen längere Nächte, in denen Sie mit etwas Glück einer magischen Lichtshow, der Aurora Borealis, beiwohnen können.

  • Erleben Sie Norwegens Küstenlandschaft in ihren reichhaltigen natürlichen Farben
  • Genießen Sie eine geruhsame Hurtigrutenreise ohne Sommertrubel
  • Erleben Sie die intensive Dunkelheit der Nächte und halten Sie Ausschau nach magischen Nordlichtern

Lassen Sie sich  vom majestätischen Troll- und Hjørundfjord bezaubern. Letzterer ist ein wunderschöner Seitenfjord des Storfjords, der sich unweit des Gerangerfjordes befindet.

Foto Jan Holthe (Klick auf das Bild führt zu genauen Reisebeschreibung)

 

Welchen Vorteil bringt die Reiseleitung- Renate Rosenbusch?

An Bord der Hurtigrutenschiffe gibt es normalerweise eine Person, die für alle ca. 400 Gäste zur Verfügung steht. Unsere Reiseleiterin tut dies von Anfang an, praktisch mit dem Bustransfer ab Dresden/Halle und ist nur für die geplanten 20 Personen zuständig. Das bringt Ihnen bereits Sicherheit bei der Fluganreise und dem Transfer zum MS TROLLFJORD Darüber hinaus ist eine persönliche Beratung wähend der gesamten Reise zu den Tagesabläufen, etwaigen Ausflugsbuchungen oder organisatorischen Angelegenheiten garantiert. Dies geschieht zwanglos, zum Beispiel beim täglichen Treff im komfortablen Panoramaslon diese wunderschönen Hurtigrutenschiffes. Jeder Gast kann sein eigenes Ausflugsprogramm zusammenstellen. Hierzu der Hinweis, daß bei Buchung bis zum 03.07.18 ein Bordguthaben von 250,-€ je Person gewäht wird, welches zum Beispiel für Ausflüge eingesetzt werden kann!

In Bergen, Trondheim,Tromsö, Kirkenes und Hammerfest bietet unsere Reiseleiterin kleine Rundgänge an, die ein einfache aber durchdachte Alternative zu Ausflügen sein können

Ihr Schiff und die Route

Sie reisen auf MS TROLLFJORD mit etwa 400 G#ästen und deutschsprachigen Bordservice. Die Ausstettung ist mit Saunen, Fitnessraum, Whirlpools und einen großzügig dimensionierten Panoraamsalons ohne Fehl und Tadel. Die praktisch ausgestatteten Kabinen stellen wir als Garantiekabine in 3 Kategorien zur Verfügung (Nummenwahl nicht möglich)

Innenkabine:    2219,-€

Aussenkabine:  2577,-€  (teilw. Sichtbehinderung)

Aussenkabine : 3259,-€   (obere Decks, freie Sicht, Panoramafenster)

Einzelnutzungszuschläge auf Anfrage!

 

 

 

 

 

 

Die rechte Skizze können Sie anklicken und erhalten die ausführliche Routeninformation der 64 Stationen, die angelaufen werden!

 

 

Das erwartet Sie

Bergen, die Hurtigrutenreise beginnt!
Hjörundfjord

Vor Beginn der Reise bleibt ein Wenig Zeit das Stadtzentrum von Bergen zu besichtigen. Die Hansehäuser und der Fischmarkt sind schnell erreicht (linkes Foto).  Abends startet MS TROLLFJOD nach Norden. Es ist eine schöne Altenative am nächsten Tag den Hjørundfjord zu befahren, für viele der schönste Fjord der Region. (rechtes Foto)

Der Salstraumen kann mit einem solchen RIB Boot ab Bodö erreicht werden.
Der Trollfjord südlich Tromsö wird mindestens einmal während der Hurtigrutenpassage angefahren

Wenn Sie Trondheim verlassen haben gelangen Sie, entfernt am Gletscher Svartisen vorbei, bis Bodö. Hier ist der Ausgangspunkt um einen der stärksten Gezeitenstrudel der Welt zu besuchen. Die Lofoten, nachts passierend, kommen Sie durch den Raftsund und Trollfjord (rechtes Foto), der garantiert bei der Rückfahrt angefahren wird. Schließlich erreichen Sie Honningsvag,  den Ausgangspunkt zum Nordkapausflug, für viele der Sehnsuchtsort mit der Ahnung in Richtung Spitzbergen und dem Nordpol darstellt.

Über diesen schönen Platz hinaus geht die Reise zum Umkehrpunkt Kirkenes, nahe der russischen Grenze. Innerhalb der 12 Tage bis Bergen zurück können über 90 Ausflüge, individuell zusammengestellt, ihre Reise zum perfekten Norwegenerlebnis machen. Zum Beispiel ist das Mitternachskonzert in Tromsö ein Muss oder die Erkundung der Lofoten ein atemberaubender Nachmittagsausflug. Mit Erreichen von Bergen haben wir eine Zusatznacht im Hotel vorgesehen. Unsere Reiseleiterin  wird den Hausberg als Spazierziel vorschlagen. Ein Blick auf wieder auslaufende Hurtigrutenschiffe begeistert Sie erneut. Am 13.Tag erfolgt der Rückflug nach Berlin (wunschweise andere Flughäfen). Für diese Gäste steht der Transferbus nach Halle/Dresden bereit.

 

Beratung und Buchung:

Diese Reise können Sie bei Leinen Los Kreuzfahrten in Halle buchen (T 0345-2100514  info@leinen-los.net)

Zweite Buchungsadresse ist bei UTime in Dresden (0351 27558796 info@utime.de)

Hier Klicken dann finden Sie den Link zur Reisebeschreibung und Buchung.