Schon immer wollten wir Grönland besuchen, nun kann der Plan gelingen. In 2018, inmitten der Zeit des Mitternachtssonne,vom 30.5.-6.6.18 können Sie mit uns auf eine Seereise der Superlative gehen. Gerade mal 110 Personen an Bord der Sea Spirit, der Service und die Vorträge sind auch deutschsprachig. Unsere Route beschränkt sich auf das Wesentliche:

Der Reiseverlauf

Abweichend von der ursprünglichen Reiseidee ist ein Inlandflug nach Nuuk hinzugefügt worden, dort wo die Einschiffung vorgenommen wird. Bereits diese Flugpassage bietet wunderbare Aussicht auf den Westteil der Insel und den Nuuk Fjord. In 2017 war starker Eisgang zu verzeichnen, eine Herausforderung der sich unser Expeditionsschiff zum wiederholten male stellt.

Fjorde und malerische Dörfer prägen die Landschaft um den Polarkreis. Die SEA SPIRIT hält Kurs Nord – und die Anlandungen sind an die aktuellen Eis- und Wetterbedingungen angepasst. Noch früh im arktischen Sommer findet der Reisende eine erwachende Flora und Fauna vor. Der Ablauf der Expedition wird im Detail durch die Expeditionsleitung in Zusammenarbeit mit dem Kapitän bestimmt. Der gewählte Reisezeitpunkt bietet die Möglichkeit Meereis und kalbende Glescher…Eisberge zu sehen. Lufteinschlüsse lassen dann das Eis blau erscheinen, ein überwältigender Anblick,  den Sie nie vergessen werden.

See Kayaks und das Expeditionsschiff MS Sea Spirit (Poseidon Expeditions) mit Eisberg
Diese Eisberg ist exemplarisch, Details zu diesem Thema vermitteln Ihnen unsere Lektoren an Bord.

Das sogenannte Kayaking wird als Zusatzprogramm bei dieser Expedition (kostenpflichtig) angeboten. Die kleine Gruppe genießt das Privileg an sonst unerreichbare Plätze zu gelangen. Dabei gehen Sie eine Verbindung mit der Natur ein, können Tierbeobachtungen vornehmen und Eisphänomenen „hinterher paddeln“.

Selbstverständlich sind alle Anlandungen und Passagen mit den Boreigenen Zodiaks kostenfrei. Details zum Verlauf, Preisen und enthaltenen Leistungen finden sie hier!

Ihr Expeditionsschiff das MV SEA SPIRIT

In der Zeit der Megaliner vereinheitlichen die Routen und Anlaufhäfen. Grönland hat keine Häfen im üblichen Sinne. Da ist es ein Vorteil mit Expeditionschiffen auf eigene Zodiacs zugreifen zu können und wegen der geringen Passagierzahl, MV Sea Spirit hat maximal 114 Gäste, viel Zeit bei den Abläufen zu sparen. Mit der Sea Spirit zu reisen bedeutet, daß Sie mittendrin sind und nicht am Geschehen vorbeifahren. Ein weiterer Vorteil dieses Schiffes ist es, daß die Lektoren über jahrelange Reiseerfahrungen vor Grönland verfügen und die Vorträge und Exkursionsbegleitung deutschsprachig erfolgen kann. Das Schiff verfügt ausschließlich über Aussenkabinen/ Aussensuiten ab 21m².  Ausserhalb der komfortablen Kabinen existieren:

FREI ZUGÄNGLICHE BEREICHE

Erkunden Sie die Polargebiete auf eine besonders stilvolle und komfortable Art und Weise: an Bord der Sea Spirit. Trotz ihrer großzügigen Suiten und Gemeinschaftsbereiche bietet die Sea Spirit ihren 114 Gästen die gemütliche Atmosphäre und Manövrierfähigkeit eines kleinen Schiffs. Zu den frei zugänglichen Bereichen gehören: Rezeption, Restaurant, Bar, Bistro im Freien, Club Lounge, Bibliothek, Vortragsraum, Krankenstation, Fitnessraum, Brücke.

Auf der Brücke der Sea Spirit ist jeder willkommen: Unterhalten Sie sich mit dem Kapitän und seiner Mannschaft, bestaunen Sie die vorbeiziehende Landschaft von dieser ganz besonderen Perspektive aus und entdecken Sie auf der Karte, in welcher Position sich das Schiff gerade befindet.

Die Sonne steht Anfang Juni bereits hoch und der Whirlpool lädt zum Aussenbad. Genießen Sie eine DEWLUXE SUITE mit Privatbalkon (nur 5831,-€ p.P. im Frühbucherpreis der Seereise), dann ist  der Komfort beachtlich. Die Sea Spirit wurd 2010 renoviert und auf modernen Ausstattungsstandard gebracht, ein positiver Kontrast zu sonst oft eingesetzten ehemaligen Forschungsschiffen! Übrigens ist ab 12 Personen eine Reisbegleitung von Leinen Los Kreuzfahrten an Ihrer Seite!

Sie möchten es genau wissen?

Am 8.11.2017 werden wir in Halle/Saale die erfahrene Expeditionsspezialistin Dagmar Bünning zum Expeditionsvortrag zu begrüßen. Neben hochinteressanten Ausführungen zu Grönland und der Expedition Nordpol, hat Sie folgendes im Gepäck: Frühbucherpreise (eigentlich zum 30.10.17 vorbei) Einzelnutzung ohne Aufschlag (Sie teilen Sich die Kabine mit einer zweiten Person).

Bei Leinen Los Kreuzfahrten für diese Expedition zuständig: Dieter Rosenbusch T 0345-2100514