Expeditionen sind die intesivsten Seereisevarianten für Gäste, die Land und Leute der jeweiligen Region intensiver kennenlernen möchten. Dort wo keine Infrastruktur vorhanden ist, Häfen und Straßennetz fehlen, dort hat das neue Expeditionsschiff der Fa. Hurtigruten. MS SPITSBERGEN  eine ideales Betätigungsfeld. Leinen Los Kreuzfahrten vertritt alle buchbaren Expeditionsschiffe, die die Arktis und Antarktis befahren. Ist eine Route besonders interessant, dann sichern wir uns ein Vorteilskontingent (Sonderpreis) und stellen ab 15 gebuchten Personen eine Reiseleiter, der Sie ab/bis Deutschland begleitet.

MS SPITSBERGEN wurde 2015/16 zu einem modernen  und eistüchtigen Expeditionsschiff umgebaut.

Mit weniger als 300 Passagieren unterwegs ergibt sich ein logistischer Vorteil bei den häufigen Anlandungen unserer neuen Grönlandroute. Eigene Schlauchboote ermöglichen die rasche Anlandungen der Passagiere, es bleibt mehr Zeit für Ihre Erkundungen an Land!

Die neue Route MS Spitsbergen 23.06.2017 für 19 Tage

Im Dezember 2016 wurde beschlossen MS Spitzbergen in  2017 zusätzlich auf diese intensive Grönlandroute zu schicken. Weil die meisten Arktisrouten für den Sommer 2017 bereits ausgebucht waren hat Leinen Los Kreuzfahrten sich umgehend eigenes Kontingent mit 20 Plätzen gesichert. Durch Preisreduktion und Leinen Los Reiseleitung bieten wir nun diese Expedition exklusiven Vorteilen an!

Der Velauf:

MS Spitzbergen , Grönland zu den Weißen Nächten 2017

Der enthaltene Flug findet ab Frakfurt statt. Auf Island Freizeit bis zur Einschiffung. Hier sind keine Ausflüge vorgesehen.

GRÖNLAND, die größte Insel der Welt

Von Island aus fahren wir zur südlichen Küste Grönlands, wo Sie Gelegenheit haben, das zerklüftete, bergige Land mit seinen riesigen Eisflächen im Inneren und seine herzlichen Einwohner kennenzulernen. Bei einem Besuch der üppigen Siedlungen im Süden erleben Sie ihre Kultur und ihren Lebensstil hautnah. Die Passage dauert 2 Tage und ist Gelegenheit für Sie sich an das Schiff zu gewöhnen und Vorträgen zu folgen (deutschsprachig) , die Sie auf die Gegebenheiten Grönlands einstimmen. Hier ist bereits ein Unterschied zu einer Kreuzfahrt benannt. Lektoren sind nicht dazu da Ausflüge zu verkaufen, sondern sind die Fachleute, die für Fragen vor, während und nach den Anlandungen zu Verfügung stehen.  Gleich bei der ersten Berührung mit Grönland, von Tasuasaq aus (ganz im Süden) , besuchen Sie den Tasermiut Fjord, der von National Geografic zu einem der 10 spektakulärsten Orte der Welt gerechnet wird. (Foto)

Grünland trifft Eis, spektakuläres Südgrönland! Der Tasermiut Fjord, mehr als 50km lang!

Im späteren Verlauf wird eine Insel angefahren, die heiße Quellen aufweist: „Auf der Insel verstreut existieren einige Becken, aus deren Tiefen heiße Quellen blubbern und das Wasser auch den kalten Winter über auf einer Badewannen-Temperatur von 34-38 Grad halten. Die Quellen liegen in einer komplett naturbelassenen Umgebung inmitten von Grasland, eingerahmt von Berggipfeln und driftenden Eisbergen. Lassen Sie sich vom warmen Wasser umhüllen und genießen Sie die wunderschöne Umgebung!“ Kein Whirlpool kann auch nur annähernd schöne Erlebnisse bieten, obwohl MS Spitzbergen darüber verfügt…. Genießen wir die Natur.

Der Süden und Südwesten Grönland hat eine grüne Randzone, im Juni/Juli findet man dort Graslandschaften und arktische Blütenpflanzen vor. Es ist nicht der Eisbär, sondern der Moschusochse der hier lebt. Der südliche Teil Grönlands ist reich an Siedlungen….19 Tage bieten genügend Zeit bei kurzen Fahrstrecken und längere Liegezeiten auch die Bewohner persönlich kennenzulernen. Nur Vorbeifahren, wie es Kreuzfahrtschiffe überwiegend machen, bleit Ihnen erspart.

 

 

Natureindrücke

Moschusochsen
Anlandungen mit eigenen Schlauchbooten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ilulissat, Unmengen von Eisbergen, wir bei unserer Expedition mittendrin
Am Ende etwas Zeit in Copenhagen, Weiterflug nach Deutschland.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auskünfte, genaue Preisangeben udn Buchung über T 0345-2100514 (Dieter Rosenbusch verlangen) oder hier!