Flusskreuzfahrten auf der Elbe Reisevarianten – eine wenig Geschichte und Gegenwart

Die Elbe hat besondere Bedeutung für die Personenschifffahrt zwischen Melnik (Zufluss der Moldau), Magdeburg (nahegelegener Zufluss der Havel, Querung des Mittellendkanals) und Hamburg (ohne Mündungsbereich zur Nordseee). Die 1991 gebaute MS Dresden (linkes Foto) war, bis zu Insolvenz Passagierschiff Hamburg Dresden-Hamburgder Peter Deilmann Reederei (Fluss), als einziges Schiff zwischen Hamburg und Dresden unterwegs. Der Oberlauf der Elbe hat häufig Niedrigwasserprobleme, was zum Einsatz der Dresen, Chopin oder Viking Fontane führte, die bei geringem Tiefgang bis 110 Passgiere befördern konnten.  Dennoch wurden Routenvarianten bis Decin, Melnik oder Prag  angeboten oder verblieben wie MS Florentina ausschließlich in Böhmen. Startpunkte wurden Berlin, Potsdam und Magdeburg. In der Adventszeit können wir erstmals die beliebten 4-Tages Kurzreisen auch auf der Elbe anbieten. Erfreulicherweise wurde für die Weihnachtsreise 2012, sowie die Silvesterreise 2012/13 die Katharina von Bora für die Strecke Dresden/Hamburg und umgekehrt verpflichtet.

Kaiser Otto (Magdeburg)  und Kurfürst August der Starke (Dresden)  bestimmten die Geschichte Anhalts und Sachsens maßgeblich mit. Magdeburg wurde zu einer mächtigen, bevölkerungsreichen Stadt, in  Wittenberg schlug Martin Luther seine Thesen an.  Dresden nahm eine Entwicklung, die durch eine Blüte von Kunst und Kultur gekennzeichnet war, bedeutende Kunstsammlungen entstanden, die noch heute den Weltruhm der Stadt mitbestimmen. Die Bezeichnung Elbflorenz für Dresden belegt deren Wertschätzung.

Es sind allerdings nicht die politischen und kulturellen Aspekte allein, die eine Flussreise auf der Elbe so lohnenswert machen. Die Auenlandschaften der Mittelelbe bieten einen freien Blick über Wiesen und Baumgruppen, die Landschaftsarchitekten anzogen. Die Park-und  Schlossanlagen von Wörlitz und Oranienbaum entstanden.  Meißen wird durch die Albrechtsburg   dominiert, die eng mit der Geschichte des Meißener Porzellans in Verbindung steht und deren erste Produktionsstätte war. An Elbhängen zu Meißen/Radebeul  und weiter südlich wurden Winzer aktiv. In den vergangenen 20 Jahren nahm der Weinanbau eine neue Blüte.  Schloss Wackerbarth und das Weingut Proschwitz werden in diesem Zusammenhang häufig genannt.

Zwischen Dresden (Frauenkirche links) und Prag (Burg rechts) folgt eine der schönsten Mittelgebirgslandschaften Deutschlands, die  Sächsische Schweiz. Historische Raddampfer starten an der Brühlschen Terrasse in Dresden und begleiten Sie auf dem Weg zur berühmtesten Felsenbrücke Bastei der Festung Königstein, sowie diverser Tafelberge, die Sie bei Ausflügen besteigen können. Mindestens bis Bad Schandau, nahe zu Böhmen, verlaufen fast alle Routen dieser bezaubernden Flussreise!  Melnik, am Zusammenfluss mit der Moldau und noch seltener Prag selbst, sind die Ziele. Es besteht in diesem Bereich, insbesondere nach regenarmen Sommern, die Gefahr, dass Teilstrecken  nicht schiffbar sind.

Unser Foto zeig die Basteigruppe (Felsbrücke mit fantastischer Aussicht) im zentralen Bereich der Sächsischen Schweiz!

Elbe Flussreisen – Basisvarianten 2012

1. Potsdam- Prag (oder Gegenrichtung)

  • wann  : 31.03. – 27.10.2012 (je 8 Tage)
  • Schiff: Chopin / Katharina von Bora , 80 Passagiere
  • Preise: von 799 – 1499,-  Euro je Person bei Doppelbelegung
  • Höhepunkte : Wittenberg(Lutherstadt), Meißen, Dresden/Prag jeweils über Nacht, Elbsandsteingebirge
  • Routenverlauf:

Detailinformation und Buchung

2. Magdeburg -Prag  (optional mit Radprogramm ab Potsdam)

  • wann : ab 06.05.2012 4 Termine mit Preisreduktion, 8 Tage jeweils
  • Schiff: Viking Fontane , 110 Gäste,
  • Preise von 780 (Partner) bis 2399 Euro, 9 Rad-Ausflüge gegen Aufpreis
  • Höhepunkte: Wörlitzer Park, Porzellanmanufaktur Meissen, Grünes Gewölbe Dresden, Sächsische Schweiz, Prag über Nacht
  • Routenverlauf:

Detailinformation und Buchung

3. Oberlauf der Elbe und Moldau mit Prag

  • wann : 12.05. – 29.09.2012, 8 Tage jeweils
  • Schiff: MS Florentina , 90 Passagiere
  • Preise : ab 849 is 1149,-€ je Person
  • Reisehöhepunkte: Prag 4 Tage, Melnik, Böhmische Schweiz, Oberlauf der Elbe und Moldau (Schiffspassage Prag)
  • Routenverlauf:

 

Detailinformation und Buchung

4. Kurzfahrt Elbe Adventsmärkte 26.11.2012 Dresden Wittenberg retour

  • wann : 14.11. – 20.12.2012 / 4 Tage obiger Termin Gruppenofferte Leinen Los Kreuzfahrten
  • Schiff: Katharina von Bora
  • Preise: 224 – 449 Euro je Person (50 Euro Frühbucher)
  • Höhepunkte: Wittenberg, Meißen, Dresden ( teilweise Weihnachtsmärkte)
  • Routenverlauf:

 

Detailinformation und Buchung

5. Große Elbfahrten Dresden- Hamburg- Dresden Weihnachten/ Silvester ( jeweils eine Strecke)

  • wann : 20.12.-27.12.12 nach Hamburg, 27.12.-03.01.2013 nach Dresden (8Tage)
  • Schiff : Katharina von Bora, 80 Gäste
  • Preise: 899 -1499 ,- € je Person bei Doppelbelegung
  • Höhpunkte: Elbsandsteingebirge, Dresden , Meißen, Lutherhaus Wittenberg, Backsteingotik Tangermünde, Hamburg über Nacht (nur Weihnachten), Silvesterfeuerwerk Dresden (Jahreswechselreise)
  • Reiseverlauf:

 

Detailinformation und Buchung (Weihnacht)

Detailinformation und Buchung (Silvester)

Sie erreichen Leinen Los Kreuzfahrten täglich kostenlos T 0800 0001264 (08.30-22.00 Uhr)