Baikalsee

Der Baikalsee ist der tiefste Süßwassersee der Erde. Nur an wenigen Stellen besiedelt, ist er als Ökosystem intakt. Deswegen bieten wir eine ausführliche Seereise, bei der Sie, mit Anreise, 7 Tage auf einem kleinen Schiff den südlichen Teil des Baikal befahren. Der See hat traumhafte Sandbuchten, heiße Quellen und Dörfer, wo die Zeit stehen geblieben scheint. Nur 45 Personen fasst das Schiff, auf welchem Sie 3 mal übernachten.

Ein echtes sibirisches Holzhaus ist das Quartier für die übrige Zeit und in einer russischen Banja können Sie schwitzen. Eventuell kennen Sie die ZDF Fernsehberichte mit dem berühmten Schamanenfelsen? Den sehen Sie auch!
Das Picknick am Ufer des Sees, mit Schaschlik und Freibier, gehört ebenso dazu, wie die Möglichkeit den berühmten Sonderzug Zarengold selbst als Lokführer zu steuern.

In der Programmübersicht finden Sie alle Varianten http://www.lernidee.de/?pid=52.
Ich selbst habe diesen Sonderzug benutzt, der als  Zarengold bezeichnet wird, bereits benutzt, die Mongolei bereist und Peking erkundet.

Programmübersicht 2012

Die Reise Baikalsee plus Transsib ist 14-tägig und wird ausschließlich in Richtung Moskau angeboten.
Termine sind der 12.06.2012 sowie der 25.08.2012. Das Abteil , Belegung mit 2 Personen, kostet ab 4980,-€ p.P.

Autor: Dieter Rosenbusch