Sie werden die Situation kennen, Sie buchen Chile und die Antarktis bleibt zurück. Sie buchen die Antarktis und Chile bleibt außen vor. Mit der durch Leinen Los Kreuzfahrten vorgelegten Reise ist dieses Dilemma gelöst. Wir haben dabei die Antarktisexpedition auf MS Midnatsol mit einer Elebnisreise Südchile kombiniert. Diese findet in einer kleinen Gruppe  mit maximal 12 Personen statt. Die Fernflüge sind passend zum Beginn der See-Expedition und zum Ende der Landreise vorgesehen und finden ab/bis Frankfurt/Main statt

Die Kalendarischen Abläufe

17.01.2018   Abflug von Deutschland nach Santiago de Chile, Flug nach Punta Areneas und Einschiffung zur Expedition Antarktische Halbinsel-Kap Hoorn-Chilenische Fjorde (siehe Kartenskizze unten) ….

02.02.2018 Rückflug nach Santiago, Zwischenprogramm nach Wunsch (Atacama oder Weinregion-Aufpreis) bis zum Eintreffen der Gruppe aus Deutschland am 5.02.2018.

07.02.2018 nach Kurzprogramm in Santiago de Chile  Inlandsflug nach Puerto Montt wo im Schatten der Vulkane, entlang von Seenlandschaften, ihre Reise in kleiner Gruppe (maximal 12 Personen) fortgesetzt wird.  Ziele sind dann der Perito Moreno Gletscher und der weltberühmte Nationalpark der Torres del Paine.  Sie nähern sich dann den Chilenischen Forden vom Norden her bis diese Reise in Punta Arenas mit dem Rückflug ab Punta Arenas endet.(siehe Kartenskizze am Ende des Artikels) 

22.02.2018 Rückankunft in Frankfurt

 

Ein Schiff wird kommen Ihre Antarktisexpedition mit MS Midnatsol

Die Route/Verlauf der Antarktisexpedition MS Midnatsol
Die Route/Verlauf der Antarktisexpedition MS Midnatsol

Wir buchen für Sie den Flug von Frankfurt nach Santiago de Chile (eventuell Zusatzübernachtung). Dort findet, gemeinsam mit der Mehrzahl der Gäste, der Inlandflug nach Punta Arenas statt. Gleich 2 mal, auf dem Weg in die Antarktis und zurück , durchfahren Sie die Innenpassage der Chilenischen Fjorde, die Sie auf den Beagle Kanal verlassen. Bei passendem Wetter ist eine Anlandung auf Kap Hoorn vorgesehen, ein kleines Postamt kann dort geöffnet haben! Die Antarktische Halbinsel ist der Bereich, der die ersehnten Buchten und Fjorde birgt. Nach Süden wird die Chance auf Eisbege zu treffen immer höher. Sie nehmen Anlandungen mit  Schlauchbooten vor. Pinguine sind in mehreren Arten und Kolonien zu erwarten. Die Brutsaison ist zu Ende, die Jungtiere dieser putzigen Vögel bevölkern die Region!

Ihr Schiff, die MIDNADSOL, wird mit über 400 Personen unterwegs sein. Vorträge und Anlandungen wechseln sich ab um den Gästen optimale Erlebnisse und Bildungsmöglichkeiten zu bieten. Die Midnatsol ist recht komfortabel, besitzt einen kleinen Hörsaal, eine Beobachtunglounge über zwei Decks, als auch Saunen/Whirlpools  und einen Fitnessbereich.

anlandung-eis-mid-kleinpinguin-eis-mid-klDer genaue Routenverlauf  in diesem äußersten Festlandbereich der Antarktis wird durch Wetter und Eisgang bestimmt. Die Anlandungen sind kostenfrei. Maximal 100 Personen dürfen gleichzeitig an Land gehen. Sie sind dabei!

Kap Hoorn, nicht der südlichste Punkt, wohl der bekannteste!
Kap Hoorn, nicht der südlichste Punkt, wohl der bekannteste!

 

Chile die Heimat der Vulkane, Inlandeisfelder und stöhnenden Bergspitzen

Der Flug nach Santiago bringt Sie an den Ort der individuellen Pause, bevor die übrigen Teilnehmer aus Deutschland zu uns stossen und die Reise in Mittelchile (Puerto Montt) fortgesetzt wird.

Reiseverlauf des Landreiseanteils Chile von Norden nach Süden
Reiseverlauf des Landreiseanteils Chile von Norden nach Süden

Im Süden Chiles befinde sich die Mehrzahl der  spektakulären Landschaften des Landes. Da die Wegverhältnisse schlecht sein können  ist es wichtig, daß die Naturwunder  mit vertretbarem Aufwand erreicht werden können. Diese Landschaft wurd durch die Carretera Austral durchzogen, Sie überwinden Pässe, sehen den Eisvogel und befinden sich plötzlich im Märchenwald, dem Bosque Encantado.  Dort streichen die Längstäler der Anden aus und Sie errechen Ihr Hotel „El Reloj – die Uhr“.  Fotos unter der Karte…

Die Quartiere, wie unsere Beispielfotos zeigen, haben einen besonderen Charme. Womöglich sagt der Name, daß man genügend Zeit mitbringen möchte. Die Muchachos haben die Zeit, die Gäste die Uhr.

Blick vom Hotel RELOJ in die Andentäler
Blick vom Hotel RELOJ in die Andentäler
Ortstypische Gerichte aus naturgewachsenen Zutaten
Ortstypische Gerichte aus naturgewachsenen Zutaten

Mal ind einer Tal- landschaft, dann wieder am See, so werden unsere Estancias und kleinen Hotels ausgewählt! In Ruhe den Blick im die Landschaft genießen, gemeinsam köstliche Mahlzeiten genießen. Diese „garantiert BIO“. Damit ist der Schwerpunkt der gesamten Reise beschrieben: „Die Natur erleben wo sie am schönsten ist“

Gern erläutern  wir Ihnen weitere Aspekte dieser See-Landexpedition wie Aussichtspunkte die sich „Condorblick“ ,Eisfelder die Hektargröße besitzen und die große Geschichte des Riesenfaultieres MILODON. Eine Reise allein wär jene Türme (Torres), die vor Schmerzen (Paine) stöhnen wert. Der Nationalpark „Torres del Paine“ bildet den Abschluss dieser einmaligen Reisevariante

Die zerklüfteten Felsen des "Torres del Paine" besitzen einer Ruf der tausend Farben und tausen Stimmen, die deutlich werden wenn die Sonne sich senkt und der Wind sich erhebt!
Die zerklüfteten Felsen des „Torres del Paine“ besitzen einer Ruf der tausend Farben und tausend Stimmen, die deutlich werden wenn die Sonne sich senkt und der Wind sich erhebt!

 

Preise  & Buchung: Leinen Los Kreuzfahrten/ Dieter Rosenbusch T 0345-2100514

Die Preise (Stand 28.10.2016) ergeben sich aus dem Kabinenpreis je Person (variabel) und dem Festpreis des Landreiseanteils. Mit Ihrer Anfrage bei Herrn Rosenbusch wird der Tagespreis festgestellt:

17.01.-22.02.2018

  1. Innenkabine plus Landreise      11.825,-€
  2. Aussenkabine  +   Landreise      12.102,-€
  3. Superiorkabine plus Landreise  12.776,-€
  4. Suite plus Landreise                    16.2014,-€

Alle Flüge, Vollpension an Bord von MS Midnatsol, Frühstück plus Zusatzmahlzeiten bei der Landreise, deutschprachige Betreung und Lektorate, Reiseleitung bei der Landreise. Diese Reise wurde auf Kundenwunsch zusammengestellt und wäre zu weiteren Terminen zusmmenstellbar.:

03.12.17 – 04.01.2018 (der Landreiseanteil schließt Wheinachten und Silvester 2017/18 ein)

  1.  Innenkabine plus Landreise     11.493,-€
  2.  Aussenkabine + Landreise        11682,- € (leichte Sichtbehinderung)
  3.  Superiorkabine + Landeise       12.637,-€
  4.  Suite plus Landreise                   14.193,-€

Bei diesem Termin ist die Brutzeit der Pinguine zu erwarten. Die Expedition endet in Punta Arenes, die Landreise beginnt in Puerto Montt. Es existiert eine gute Flugverbindung am 19.12.17

Möglicherweise entsteht für diesen Zusatzflug einfach (one way) ein Aufpreis um die 450,-€. Der Expeditionsanteil Seereise ist variabel. Bei Intzeresse fragen Sie den Tagespreis an!