MS Hamburg hat seit Jahren Erfahrungen in Südamerika und der Antarktis. Für Kunden, die ein preiswertes deutschsprachiges Schiff suchen, ist die Hamburg möglicherweise eine Alternative. Hinzu kommt, dass MS Hamburg vor wenigen Monaten renoviert wurde und nun im besten Zustand ist. Die vorgeschlagene Reise vom 19.12.-05.01.2022  hat Restplätze bei diversen  Innen-und Aussenkabinen ab 5599.-€ (Innenkabine ohne Kabinennummer). Der Flug ist inklusive .  Bemerkenswert ist dass die Gesellschaft zum Startpunkt Ushuaia, als auch zum Zielpunkt Punto Arenas eigene Sonderflüge vorgesehen hat.

9 Tage bewegen Sie sich anteilig in antarktischen Gewässern.

Während ihres Aufenthaltes in der Antarktis nehmen Sie Anlandungen in Schlauchbooten vor, die im Preis inklusive sind. Im Detail sind es folgende Expeditionspunkte

“In der Antarktis gibt es zahlreiche Anlandestellen, die mit den bordeigenen Zodiacs erreicht werden können. Dazu gehören z. B. Elephant Island, King George Island, Half Moon Island, Deception Island, Paradise Bay, Cuverville Island, Neumayer-Kanal, Port Lockroy und Peterman Island. Welche Landestellen besucht werden, wird nach Wetter- und Eisverhältnissen entschieden. Es ist auch der Besuch einer wissenschaftlichen  Forschungsstation geplant.”

 

Nutzen sie gern unsere persönliche Erfahrung. Wir kennen MS Hamburg persönlich und waren bereits mit zwei Expeditionsgruppen in der Antarktis unterwegs. Ansprechpartner sind

Herr/Frau Rosenbusch T 0163-5605597

 

Verfügbare Kabinen (Preise inkl. Flug)