Die Schwierigkeiten die Fluganreise in die Antarktis unter Corona Bedingungen abzusichern haben zu einem verzögerten Buchungsverhalten bei Antarktisseeereisen geführt. Deswegen freuen wir uns noch einige Restplätze auf MS Hamburg anzubieten.

Die Route Antarktische Halbinsel und Chilenische Fjorde

Geplante Anlandungen an der Atarktischen Halbinsel

 

MS Hamburg  hat Erfahrung mit Kreuzfahrten in die Antarktis und Südamerika. Den Wert dieser Route sehen wir in der Kombination von zwei Gebieten, die jweils  Eisberge und Gletscher aufweisen. Das renovierte Schiff wird mit maximal 199 Gästen unterwegs sein und Anlandungen mit den bordeigenen Zodiacs vornehmen.

Immerhin eine Woche sind Sie auf dem Weg zur Halbinsel unn den dortigen Buchten und fjordähnlichen Kanälen unterwegs. Sie dringen allerdings nicht so weit vor, dass extremer Eisgang oder tiefe Frosttemperaturen zu erwarten wären.

 

MS Hamburg Kabinen

Markierung “Kabine auswählen” führt zu einer Kabine mit genauer Lage. “Kabine buchen” führt zu einer Kabine dieser Kategorie ohne genauer Nummernangabe.

 

Auf Deck 4 und 5 befinden sich die Suiten und  Kabinen, die mit Infinity-Panorama Fenstern (absenkbar) ausgestattet sind. Die Große Suite ( Foto) ist ebenfalls noch buchbar. Sie verfügt über diesen einzigartigen Aussenbereich!

Der Innenbereich der Suite ist durch eine Stahltür von diesem Sitzbereich getrennt.

 

Buchung und Beratung:

Dieter Rosenbusch T 0163-5605597